Grundschule Coburg-Neuses

Friedrich-Rückert-Str. 47
96450 Coburg-Neuses

Telefon: 09561 - 895970

Unser Sekretariat ist erreichbar:
Dienstag und Mittwoch
7:30 Uhr - 13:00 Uhr

sekretariat@gs-neuses.coburg.de

Ihre Ansprechpartner

Nico Ruzzini
Ganztagskoordinatorin

Rita Held

Rita Held
Kinderpflegerin

Valentina Meisner

Valentina Meisner
Kinderpflegerin

Heike Griebel

Heike Griebel
ehrenamtliche Mitarbeiterin

ElternINFO offene Ganztagsschule

"ejott" - Offene Ganztagsschule der Grundschule Coburg-Neuses (OGTS)

Gemeindesaal

 

Wo finden Sie uns?

Gemeindehaus Coburg-Neuses
Friedrich-Rückert-Straße 4
96450 Coburg

 

So erreichen Sie uns:
Telefon: 0172/1382894 (täglich 11:00 bis 15:00 Uhr)
E-Mail: funk@ejott.de
Öffnungszeiten: Betreuung beginnt nach stundenplanmäßigem Unterrichtsende (frühestens 11:20 Uhr)
Montag – Donnerstag: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Ablauf:
Zeiten Ablauf
11:20 Uhr – 12:55 Uhr Spiel-, Mal-, Bastelzeit
13:00 Uhr – 13:45 Uhr Gemeinsames Mittagessen (Caterer "Reck" Coburg)
13:45 Uhr – 14:00 Uhr Phase des Austobens und Entspannens, Abholung der ersten Kinder
14:00 Uhr – 15:00 Uhr Hausaufgabenzeit (Pflicht)
15:00 Uhr – 16:00 Uhr spielerische Förderangebote, Spiel- und Freizeitangebote und Projekte
16:00 Uhr Abholung der Kinder, Schließung der OGTS

 

Essensabmeldungen: werden nur über die OGTS angenommen (nicht mehr über die Schule), am Vortag bis 15:30 Uhr telefonisch, am Tag der Abmeldung bis 7:45 Uhr per SMS oder WhatsApp Nachricht
Sonstige Informationen: z.B. Krankmeldungen, Abmeldungen, Ankündigungen müssen schriftlich der Schule mitgeteilt werden
Räumlichkeiten: Gemeindehaus St. Matthäus (300 Meter entfernt vom Schulgebäude)
Ferienbetreuung: nach Absprache mit anderen Einrichtungen der "ejott" (täglich 7:45 – 16:00 Uhr)

 

Was uns wichtig ist:
  • Struktur: fester Tagesablauf (siehe Ablaufplan), umfassende Aufsicht während der Betreuungs-, Hausaufgaben-, Mittagessens- sowie der Freispielzeit durch unser pädagogisches Team
  • Werte: wertschätzender und respektvoller Umgang miteinander, Einhaltung der Verhaltensregeln, Vermittlung von Sozialkompetenzen (Umgang in Konfliktsituationen, Einfühlungsvermögen, Verständnis untereinander)
  • Miteinander: Wertschätzung und Anerkennung des Einzelnen (Begrüßung, Lob, Aufmerksamkeit, Kleinigkeiten ehren), individuelle Anerkennung, Rücksicht und Toleranz
  • Förderung: multisensorische Lern- und Förderangebote, Angebote zur Entfaltung der Fähigkeiten- und Fertigkeiten (Koordinations-, Bastel-, Bewegungsangebote)

Selbstverständlich stehen wir den Kindern bei ihren Sorgen und Wünschen mit Rat und Tat zur Seite. Wir wollen sie unterstützen, sich zu einer eigenständig handelnden und denkenden Persönlichkeit zu entwickeln. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kinder an erster Stelle.

Haben Sie Fragen? Dann kommen Sie gerne auf uns zu!

 

Unsere Räume
Gemeindesaal

Der Saal im Gemeindehaus

 

Gruppenraum

Gruppenraum in der Wohnung neben dem Gemeindehaus

Gruppenraum

 

Gruppenraum

Das Spielzimmer

Bastelzimmer

Das Bastelzimmer